Blick ins Buch

Über das Buch

Denn mit der wachsenden Lust auf Schrift geht die Frage einher, welche Schrift für welchen Zweck sinnvoll ist – und welche Schriftmischungen wie wirken. Täglich treffen wir Schriftentscheidungen. Und manche müssen wir auch begründen. Gut, wenn man auf einen erfahrenen Wegweiser bauen kann, der sich über 30.000 mal bewährt hat.

Prüfungswissen oder Schriftentscheidungshilfe für den Alltag mit Schrift?

Früher war die Entscheidung, eine Schrift zu kaufen, ein typografischer Staatsakt und eine ernst zu nehmende Investition. Typedesign war wenigen Spezialisten vorbehalten, Schriftsetzer ein Ausbildungsberuf und Typografie eine Wissenschaft für sich.

Dank der Digitalisierung entstehen heute täglich neue Schriften; diese Vielfalt bereichert die visuelle Kommunikation und die wiederum ist nicht mehr nur Experten vorbehalten.

Hans Peter Willberg sah diese Entwicklung kommen und gab mit Wegweiser Schrift die Antwort. Weil Schriftinteresse nichts mehr mit Prüfungswissen zu tun hatte, setzte er der DIN-Klassifizierung die Schriften-Matrix Form & Stil entgegen, die heute allgemein anerkannt ist. Weil Kreative die starre Serif/Sansserif-Teilung überwanden, erfand HPW – wie seine Freunde ihn nannten – den Begriff der Schriftsippe. Und weil Schrift vom Leser unbewusst wahrgenommen wird, sensibilisiert Willberg mit Analogien für Stil und Typo-Emotionen.

Willberg musste heftige Kritik dafür einstecken, dass er »typografisches Herrschaftswissen« konsequent »demokratisierte«. Er war damit seiner Zeit voraus. Diese Buch ist für Einsteiger ins Grafikdesign ebenso geeignet wie für alle anderen, die Texte in Schriftform gut dastehen lassen wollen.

Was ist neu in der 5. Auflage und was nicht?

Seit sechzehn Jahren und in 30.000 verkauften Exemplaren vertrauen (Quer-)Einsteiger dem Wegweiser, der Titel eroberte einen festen Platz auf Literaturlisten und den Regalen des Handels. Damit diese Erfolgsgeschichte weiter gehen kann, haben wir den Wegweiser sanft modernisiert, einige neue Schriften ergänzt und alle verwendeten Schriften benannt, ohne jedoch radikal in Willbergs Werk einzugreifen.

In dieser »Umbauphase« wurde der Wegweiser schmerzlich vermisst. Jetzt ist er bereit, Sie mit frischem Schwung durch den Alltag mit Schrift zu begleiten. Als erfahrener Coach. Als Rat-Geber. Als Freund.

Inhaltsverzeichnis
Kapitel 1 Schrift Form
Die Sprache der Form
Kollektives Schriftgedächtnis
Schrift kommt von Schreiben
Ist das erlaubt?
Kapitel 2 Schrift Geschichte
Wie alt ist diese Schrift?
Entstehungen der Schriftformen
Die Lebensdauer unserer Schriften
Schriftfamilienverhältnisse
Die Kleinen werden immer größer
Die Großen werden immer gleicher
Wechselbad der Schriften
Kapitel 3 Schrift lesen
Lesbarkeitsforschung
Verwechslungsgefahr
Buchstabe und Wortbild
Wie wir lesen
Klein und groß
Dick und dünn
Schrift und Zeilenabstand
Satzbreite und Zeilenabstand
Schmalmager bis Breitfett
Drei der beliebtesten Fehler
Verzerrt, verschieft und verbogen
Lesbarkeitsvergleich
Schriftgrößen-Bezeichnungs-Chaos
Strichstärken-Bezeichnungs-Chaos
Kapitel 4 Wegweiser Schrift
Klassifizierung
Zwei Aspekte; Form und Stil
Antiqua auf einen Blick
Dynamische Antiqua
Statische Antiqua
Varianten
Grotesk auf einen Blick
Dynamische Grotesk
Geometrische Grotesk
Statische Grotesk
Egyptienne auf einen Blick
Dynamische, geometrische Egyptienne
Statische Egyptienne
Schrift-Sippen
Schreibschriften aus drei Blickwinkeln
Dekorative Schriften
»Fraktur« auf einen Blick
Schrift-Matrix
DIN-Klassifizierung 16518
Kapitel 5 Schrift wählen
Aus dem Leben
Aus einer Studie
Zu welchem Zweck?
Spiel 1: Klamottentest 1: Geschmackssachen
Spiel 2: Klamottentest 2
Spiel 3: Schriften für Briefe
Kapitel 6 Schriften mischen
Schlecht gemischt
Gut gemischt – nicht mitmischen
Kontrast
Stilfragen
Spiel 4: Keine Geschmackssache
Typo-Emotionen
Spiel 5: Überschriften
Spiel 6: Schlagzeile
Anhang
Begriffe begreifen
Impressum

Diese »erste Hilfe« für den Umgang mit Schrift bietet gerade auch interessierten Anfängern einen tollen Einstieg ins Universun der Schriften.

Stiftung Lesen, November 2007

Dazu passt ...