Blick ins Buch

Über das Buch

Theoretisch ersetzt dieses Typografie-Curriculum das Grafikdesign-Studium. Praktisch ist es die ideale Studien-Begleitung oder – Fortsetzung: Man lernt nie aus …

In knappen, profunden und kondensierten Texten führt Ulysses Voelker in das Beziehungsgeflecht zwischen Typografie, Kommunikation und Gesellschaft ein, thematisiert typografische Grundsatzfragen und nimmt die visuelle Rhetorik ins Visier. So vermittelt er solides Grundlagenwissen zu Type & Typo und gibt einen weitreichenden Überblick über die vielen Facetten der visuellen Kommunikation.

Da der Appetit bekanntlich beim Lesen kommt, stellt der erfahrene Professor jedem Thema klug kommentierte und hierarchisch gewichtete Literaturempfehlungen zur Seite. So weckt – und befriedigt – er weitergehendes Interesse. Und zieht den Leser in den Bann der Buchstaben.

Ihr guter Guide durch den Typografie-Dschungel, der Ihnen Ihren persönlichen Zugang zur »Power of Type« erschließt.

 

Inhaltsverzeichnis
Kapitel 1 Typografie von Weitem
Typografie ist evolutionär
Typografie ist politisch
Typografie ist Stil
Typografie kann unter Umständen Kunst sein
Kapitel 2 Typografie von Nahem
Regeln in der Typografie
Über Schrift
Kapitel 3 Um Typografie herum
Typografie ist Kommunikation
Abbildungen und Hintergründe
Appendix

»Jean Ulysses Voelker hat das >Meta-Buch< erfunden, um das ihn andere Fachrichtungen jetzt schon beneiden.«

Dazu passt ...