Blick ins Buch

Über das Buch

Felix Scheinberger zeichnet in sein Skizzenbuch, wo immer er geht und steht. Nie sieht man ihn ohne seine Zeichen-Utensilien. Und wo Fotografieren verboten ist, unpassend oder unangenehm, wird er Teil der Szene, die er festhält …

Locker. Lässig. Charmant macht er das und genau damit steckt er Sie an. Mit Alltagstipps und Humor, mit weitgehender Erfahrung und kindlicher Neugier, mit heiterer Unerschrockenheit und seinen eigenen lockeren Skizzen Mut zum Skizzenbuch.

Ganz ohne Druck und mit Mut zum Unperfekten

Er verrät, wie Sie den inneren Druck rausnehmen und die Angst vorm leeren Blatt überwinden. Er rät, sich nicht von den Blicken anderer ablenken zu lassen, das Skizzenbuch einfach als intimes visuelles Tagebuch zu führen – und unter Verschluss zu halten. Es als Begleiter und Inspirationsquelle am Leben teilhaben zu lassen. Und dann einfach mal zu sehen, was passiert …

Sie werden sehen: Ihr Leben ist verdammt eindrucksvoll.

Es geht nicht darum, die »geniale erste Skizze« hinzuzaubern, die der Nachwelt einmal als Wurzel Ihres bahnbrechenden Erfolgs überliefert wird. Es geht nicht um die perfekte Perspektive, exakte Proportion oder die durchgehende Koloration. Wichtig sind einzig Ihre visuellen Erinnerungen, Fragmente und Bild-Erfahrungen. So entsteht sukzessive ein wertvolles und sehr persönliches Bildarchiv. Und das werden Sie nicht mehr missen wollen.

Wie schafft Felix Scheinberger das?

Anders gefragt; wer hat Ihnen eigentlich das Zeichnen verleidet? Ein Lehrer? Ein strenger Elternteil, der sagte »aber das ist doch kein Pferd/Hund/Huhn«?

Felix Scheinberger gibt Ihnen letztlich neben hunderttausend wertvollen Tipps vor allem die kindliche Unbeschwertheit zurück. Denn Sie konnten schon mal zeichnen, bevor Sie selbst aufhörten, daran zu glauben. Ein kreativer Jungbrunnen, der Skizzen sprudeln lässt.

Zu Gestaltung und Ausstattung

Halbleinen und metallverstärkte Ecken sind eine herstellerische Anleihe am klassischen Skizzenbuch, die Fadenheftung macht das Buch für den vielfachen Gebrauch belastbar und die farbig hervorgehobenen Tipps springen Ihnen beim nochmaligen Blättern heiter ins Auge.

 

Auszeichnung beim Joseph Binder Award

Inhaltsverzeichnis
Kapitel 1 Vorwort
Warum ein Skizzenbuch?
Kapitel 2 Das Skizzenbuch
Welches Skizzenbuch?
Das richtige Format
Kapitel 3 Ein Buch mit Charakter
Der Anfang – Seite 17 ist die beste
Schütze dein Skizzenbuch
Bemerkungen erlaubt
Tagebuch
Freiheitsgewinn durch Unsinn
Richtiges und falsches Zeichnen
Kapitel 4 Werkzeuge
Marker, Füller, Tintenstift
Sepiatusche
Buntstifte
Kugelschreiber
… und natürlich Bleistifte
The other ones: Vom Marker bis zum Glitterstift
Aquarellfarbe
Collagen
Kapitel 5 Idee und Ausdruck
Unersetzlich: Idee und Ausdruck
Blindzeichnen
Der Strich als Spiegel
Fehler erwünscht
Zeichnen, was man fühlt
Zeichnung ist keine Fotografie
Das Sehen genügt – die Fantasie ergänzt
Zeichnen, was nicht da ist
Kapitel 6 Basics
Bildeinstellungen
Bildgestaltung nicht nur runterrasseln
Gewicht und Gleichgewicht
Sammelsurien
Perspektive
Räumlichkeit und Perspektive
Landschaft
Natur
Landschaft und Zeit
Landschaft kolorieren
Landschaft mit Tusche
Licht und Schatten
Schatten und Licht
Kapitel 7 Menschen
Der Mensch ist kein Objekt
Freunde
Passanten
In der Öffentlichkeit
Versteckspiel
Bilderverbot
Porträt und Karikatur
Akt und Proportion
Kapitel 8 Tiere
»Sie bewegen sich ja andauernd!«
Kapitel 9 Architektur
Neue und alte Orte
Von Burgen und Bettenburgen
Architektur zeichnen
Kapitel 10 Der richtige Ort
Sich einlassen …
Gute und schlechte Plätze
Den Arbeitsplatz aussuchen
Die Autos mitzeichnen
Autos machen Skizzen alt
Additionen
Dinge
Kapitel 11 Unterwegs
Andere Länder, andere Blicke
Reisezeichnungen
Der Reisezeichner ist kein Tourist
Zeichnen ist eine globale Sprache
Richtiger Ort und richtige Zeit
Museen
Überblicke
Kleinigkeiten und Kochbücher
Kapitel 12 Verwertung
Die Realität ist nicht die Realität
Alles fließt
Zeichnungen weiterverarbeiten
Digitale Medien
Wo ist das Vincis Skizzenbuch?
Anhang
Felix Scheinberger / weitere Bücher
Impressum

Dazu passt ...