Blick ins Buch

Über das Buch

Wenn Sie von einer Illustrationskarriere nicht nur träumen, sondern sie erfolgreich angehen wollen, ist dieses Buch Ihr Schlüssel zum Glück.

Auf den ersten Blick ist 100 Wege einen Vogel zu malen ein Panoptikum der künstlerischen Ornithologie. Die weltweit besten Illustratoren zeigen Ihnen einen Vogel. Und damit sind einige Vogel-Fans auch schon ganz glücklich.

Dahinter aber verstecken sich drei fundamentale Illustrations-Karriere-Beschleuniger.

»Illustrieren heißt erleuchten, let it shine!«

Zum einen gibt Felix Scheinberger über zwanzig wirklich nützliche Einsteigertipps für angehende Illustratoren: Vom Ablegen der Angst vorm weißen Blatt begleitet er Sie bis zur Seele der Skizze und da spricht der erfahrene und empathische Professor für Illustration.

Dann stellt er die 25 wichtigsten Illustrationstechniken praxisnah und gleichberechtigt vor – und weckt Ihre Lust auf neue Techniken. Denn jeder von uns hat so seine eingefahrenen Lieblingstechniken und jede neue Technik ist auch ein Schlüssel zu stilistischer Vielfalt und Innovation.

Der umfangreichste dritte Teil des Buches enthält 39 wertvolle Tipps zum Überleben als Illustrator, die andere nur ihren besten Freunden hinter vorgehaltener Hand verraten würden. Felix Scheinberger spricht offen über Ihre Rechte und Pflichten als Illustrator, er gibt Tipps zu Honorarfragen und Teamarbeit, Marketingherausforderungen und Zeitmanagement, zu Brotjobs und Ersatz-Identitäten. Hier spürt man sein Engagement in der Illustratoren-Organisation durch, denn die Tipps stehen auf breiteren Füßen als die eigene Erfahrung. Auch wenn die profund ist.

»Wir Illustratoren schaffen Neues, fügen der Welt etwas hinzu, anstatt etwas von der Welt zu verbrauchen. Wir machen die Welt schöner und sinnvoller.«

Wenn Sie sich manchmal ärgern, keine Banklehre gemacht zu haben, nehmen Sie dieses Buch zur Hand, blättern und lesen, probieren eine neue Technik und beherzigen einen neuen Tipp und denken an Vincent van Gogh: »Ich kann nichts dafür, dass meine Bilder sich nicht verkaufen lassen. Aber es wird die Zeit kommen, da die Menschen erkennen, dass sie mehr wert sind als das Geld für die Farbe.«

Inhaltsverzeichnis
Einführung
…einen Vogel?
Alle Vögel sind schon da: Statt einer Geschichte der Illustration
Illustrator werden
Die Angst vorm weißen Blatt, Talent, Illustration studieren, Illustrieren heißt entscheiden, wie wir sehen, was wir sehen, Konkretes und Abstraktes, Jeder ist ein Künstler, Ideen, Magie des Machens, Auf der Suche nach dem eigenen Stil, Über Geschmack kann man nicht streiten?, Schlecht ist das neue Gut, Ohne Fleiß kein Preis, Googeln, Bilderlügen, Abwechslung, Die Seele der Skizze, Ist Illustration Kunst?, Leitfarben, Bildausschnitte und Perspektiven, Papiervorbereitungen
Illustrationstechniken
Bleistift, Buntstifte, Rötel, Kohle, Kreide, Pastell, Tinte und Tusche, Kugelschreiber, Fineliner und Konsorten, Marker und Filzstift, Aquarell, Gouache und Tempera, Ölfarbe, Acryl, Schabekarton, Radierung, Lithografie, Linolschnitt, Holzschnitt, Nitrofrottage, Monotypie, Siebdruck, Collage, Assemblage, Airbrush, Computer und generative Gestaltung, Photoshop, Illustrator
Über-Leben als Illustrator
Materialfetischismus, Arbeitsplatz und Atelier, Präsentationen, Geschäftssinn, Wettbewerbe, Pitchings und Probeillus, Konkurrenz, Teamwork, Kommunikationsprobleme, Verhandlungsstrategien, Nutzungsrechte, Urheberschaft und Urheberrecht, Verträge, Papierkram, Du bist nicht allein, VG Bild-Kunst, KSK Die Künstlersozialkasse, Berufsgenossenschaft, Zeit ist Geld, Der eigene Preis, Wovon lebt der Illustrator?, Was kostet eine Illustration?, Produktivität und Zeitmanagement, Außer Atem, Altersvorsorge, Nebenerwerbsschauplätze, Akquise richtig platzieren, Mappenberatung, Portfolios, die eigene Website, Agenten und Repräsentanzen, Das Netz als Vertriebsplattform, eigene Projekte, Brotjobs und Ersatzidentitäten, Hoppla, jetzt komm ich!, Ärgern Sie sich manchmal darüber, keine Banklehre gemacht zu haben?, Grand Merci!, die beteiligten Illustratoren, Copyright-Credits, Über den Autor, Impressum

Dazu passt ...