Benedikt Groß

Geboren 1980 in Baden-Württemberg. Studienbeginn 2002 mit Geografie und Informatik. Studienabbruch und Interessenwechsel zur Gestaltung. 2007 Diplom »Generative Systeme« mit Julia Laub an der HfG Schwäbisch Gmünd. Danach Anstellungen im Hochschulbereich und in der Industrie. 2011 bis 2013 Master Design Interactions am Royal College of Art London unter Anthony Dunne & Fiona Raby, zeitgleich Data Visualization Specialist am MIT Senseable City Lab in Boston/Singapore. Seit 2013 freiberufliche Tätigkeit in Speculative und Computational Design, diverse internationale Ausstellungen, Preise und Publikationen. Seit 2017 Professor für Interaktionsgestaltung an der HfG Schwäbisch Gmünd.