Mittwoch
19:00 Uhr bis 21:00 Uhr
Max-Lingner-Stiftung, Beatrice-Zweig-Str. 2, 13056 Berlin

Buchvorstellung »DDR CI« im Max-Lingner-Haus

Corporate Identity der DDR. Eine Annäherung an die DDR über ihre Selbstdarstellung.

Buchvorstellung von Andreas Koop mit anschließendem Gespräch mit Wilfried Klink
Moderation: Thomas Flierl

Der Designforscher Andreas Koop, der zuvor das visuelle Erscheinungsbild des Nationalsozialismus beschrieben hat (NSCI), analysiert die visuelle Identität der DDR und rekonstruiert gewissermaßen das Manual des Arbeiter- und Bauern-Staates: Vom Wappen über die Nationalfarben, Schrift/Typografie und Printmedien bis hin zu öffentlicher Inszenierung.

Der Grafikdesigner Wilfried Klink, Schüler von Werner Klemke und Axel Bertram (Kunsthochschule Berlin-Weißensee), langjähriger Grafikchef von TRIALON und damit einer der kundigsten Kampagnen-Gestalter aus dem Osten, beriet Koop bei seiner Arbeit.

Das Video der Veranstaltung kann hier kostenlos angesehen werden: https://youtube.com/live/arJ5APgcNqQ