Sara Neuman

Die Liebe, die Sara Neuman für Film, Geschichte, Schreiben und Sprachen hat, entdeckte sie schon früh. Sie ist in Jerusalem geboren und aufgewachsen, wo sie an der Sam Spiegel Film-und Fernsehschule studierte. Nach Abschluss des Studiums widmete sie sich ihren unternehmerischen Fähigkeiten bei dem israelischen Telekommunikationsunternehmen Cellcom und verfasste parallel Feautre-Skripte.

Sie folgte ihrem Herzen und zog nach Deutschland, wo sie derzeit mit ihrem Ehemann lebt. Hier teilt sie ihre Liebe für und ihr Wissen über Israel, indem sie für mehrere Non-Profit-Organisationen arbeitet und Jugendliche über die Geschichte Israels aufklärt. Israel zu verlassen, war eine schwierige Entscheidung, aber Sara glaubt, dass große Verluste, wie alles im Leben auch positive Chancen mit sich bringen. Die Macht von Storytelling und der Geschichte – ist sie überzeugt – kann Menschen dazu bringen, eine bessere Welt und Zukunft zu schaffen.

 

 

Foto: ©Robert Schittko