Blick ins Buch

Ansichtsexemplar mit leichten Blätterspuren.
Mängelstempel auf dem unteren Schnitt!

Unter den vielen Sternen am Himmel der Kreativ-Wettbewerbe leuchtet einer heller und strahlt weiter: Das ist der des Type Directors Club of New York. Die Einsendebedingungen sind klar und fair, die Einsender kommen aus aller Welt und eingesandt wird nur Type & Typography, sonst nichts. Das macht die Auseinandersetzung mit den Siegerarbeiten – awarded for typographic excellence – so anregend. Das macht das TDC-Buch zur Messlatte und Inspirationsquelle, zum Sammlerstück und zur Fundgrube für neue Schriften. In der Reihe mit seinen »Vorfahren« dokumentiert Typography Designtrends am Beispiel von Spitzenleistungen. Der jeweils aktuellste Band sollte immer in Griffweite stehen: Als typografisches Schatzkästchen.

Neu ist in diesem Jahr der Nachwuchswettbewerb für »Ascenders«, Aufsteiger mit Oberlänge. Hier entdecken Sie heute die Typo-Stars von morgen.

Zu Ausstattung und Gestaltung

The World’s Best Typography
The 40. Annual of the Type Directors Club 2019
Gestaltung: Hugh Miller
Text englisch
384 Seiten mit über 500 Abbildungen
und 23 neuen Schriften
auf 5 verschiedenen Papieren
Format 21 x 28,5 cm
Steifbroschur mit 24 verkürzten Seiten für die Siegerarbeiten des erstmalig ausgelobten Ascenders = Nachwuchs-Wettbewerbs

 

Dazu passt ...