Blick ins Buch

Über das Buch

Dieses Buch hilft Ihnen, Texte zu schreiben, die überzeugen und verkaufen. Texte, die in Zeiten von Suchmaschinenmarketing und Social Media nachhaltig Wirkung erzeugen. Es zeigt, wie Sie Marken durch eine eigenständige Unternehmenssprache unschlagbar stark machen. Sprache, die wirkt.

Zehn namhafte Unternehmen, die dank der konsequenten Implementierung einer eigenen Corporate Language nachweislich mehr Erfolg haben, erlauben Ihnen einen Blick hinter die Kulissen und lüften streng gehütete Geheimnisse. Darüber hinaus stellen wir Ihnen Menschen vor, die durch Sprache Kult geworden sind: Udo Lindenberg, Ulli Wegener, Giovanni Trapattoni und andere, die Sprache erfolgreich als Werkzeug einsetzen.

Eine unterhaltsame Anleitung zum Schreiben erfolgreicher Texte, angereichert mit Übungen, Checklisten und Fallstudien: Profunde Erfahrung praxisnah angerichtet mit Modellen, Tipps und Tricks.

Denn gute Texte sind kein Ergebnis schweißtreibender Massenschreiberei. Gute Texte entstehen zu gleichen Teilen aus gutem Zuhören, aus der Neugier auf Menschen, Produkte und deren Geschichten, aus Freude an Gesprächen und aus dem Wissen um die wesentlichen Grundmethoden.

Dies ist ein Buch für Menschen, die Texte schreiben oder beurteilen. Menschen, die sicher sein wollen, dass sowohl die Zielgruppe als auch Google & Co wahrnehmen, was sie schreiben. Menschen, die ihrem Unternehmen oder ihrer Marke durch wiedererkennbare Sprache ein unverwechselbares Profil geben wollen. Menschen wie Sie!

Viel Freude am Erfolg Ihrer Texte!

Inhaltsverzeichnis
Kapitel 1 Wie Sprache ihr Ziel erreicht
Interview mit Udo Lindenberg
Interview mit Ulli Wegner
Über die Sprache des Fußballlehrers Giovanni Trapattoni
Wie sich unser Leseverhalten verändert hat. Und was das für unsere Texte bedeutet.
Sprache verwehrt sich dem Effizienzgedanken.
Erfolgreiche Sprache in der B to B Kommunikation
10 Gründe, warum B to B spannender ist als B to C
Storytelling
Die wichtigsten Methoden zum Texten
Acht Texteinstiegsmethoden
Wie steht es um die alltägliche Kommunikation in Deutschland?
Zwölf Beispiele und Anleitungen, wie aus einem mittelprächtigen Vorher ein mitreißendes Nachher wird
In 14 Schritten zur Corporate Language
Kapitel 2 Corporate Language Cases – der Blick durchs Schlüsselloch
Nivea
Philips
Lexware
Porsche
Vodafone
Procter & Gamble
Anthony’s Garage Winery
IKEA
Innocent
Otto
SICK
Kapitel 3 Sprache, die wirkt
Interview mit einem Krisen-PR-Experten
Interview mit einem Koberer auf St. Pauli
Interview mit einem Master-Sommelier
Interview mit Telefonseelsorgerinnen
Interview mit einem Pfarrer
Interview mit einem Börsenguru
Interview mit einer Deeskalazionsexpertin

Dazu passt ...