Blick ins Buch

Über das Buch

Die Normen und Werte der Gesellschaft, in die wir hineingeboren werden, übernehmen wir, ohne darüber nachzudenken. Andere tun das auch! Zu den grundlegenden Skills für den Erfolg in einer globalisierten Gesellschaft gehört es, die kulturellen Codes des jeweils anderen zu kennen und zu respektieren.

Yang Liu wurde in China geboren, kam im Alter von 13 Jahren nach Berlin und ist seither in der östlichen Welt ebenso zu Hause wie im Westen. Sie beobachtet genau und hat die Gabe, komplexe Zusammenhänge in Piktogrammform herunter zu brechen. So gelingt ihr eine respektvolle Gegenüberstellung europäischer und fernöstlicher Eigenheiten, die nicht auf Klischees hereinfällt.

Philosophischer Tiefgang gewürzt mit Respekt, Humor und Liebe

Das ist die Gefahr bei  Piktogrammbüchern. Dass sie Schenkelklopfer-Parolen penetrieren, statt zur Völkerverständigung beizutragen. Yang Liu umschifft diese Klippe souverän. Das macht den sensationellen Erfolg des Titels aus. Und das kann nur, wer beide Welten kennt. Und liebt.

Ost trifft West hilft Ihnen, Missverständnisse zu vermeiden, 1,3 Milliarden Chinesen besser zu verstehen, mit ihnen zu arbeiten oder als Markenbotschafter ihre Herzen zu erobern.

 

Goldmedaille beim Art Directors Club,
Illustrations-Beitrag des Jahres in Deutschland bei den Lead Awards

Dazu passt ...