Blick ins Buch

Über das Buch

Als Phil Baines in den Achtzigern selbst Grafikdesign studierte, vermisste er ein Buch, das solide, zeitlos und kompetent Grafikdesign-Grundlagenwissen vermittelt. Das den großen Bogen spannt von der Sprache als gesprochenem System über Form und Funktion von Schrift und Gestaltung, Schriftklassifizierung und -entwurf, Geschichte und Gegenwart, Gestaltung und Herstellung –  eben einen umfassenden Grundlagenkurs.

Als er zum bedeutenden Professor und stilbildenden Gestalter aufstieg, dachte er, jetzt ist es so weit: Gemeinsam mit Andrew Haslam gelingt ihm ein Rundumschlag, auf den Grafikdesign-Karrieren aufgebaut werden können. Ein klassischer Einstieg in die Welt von Type & Typography. Bewusst bieten wir Ihnen unterschiedliche Einsteigertitel mit unterschiedlichen Annährungen ans Thema an. Wir lieben den Facettenreichtum und wissen von unterschiedlichen Prioritäten und Präferenzen.

Wie unterscheidet sich Lust auf Schrift von Erste Hilfe in Typografie?

Lust auf Schrift ist nicht nur mit 192 Seiten deutlich umfangreicher (und teurer) als Erste Hilfe (96 Seiten und 12,80 Euro), es spannt den Bogen auch deutlich weiter. Wenn es Ihnen um den großen Zusammenhang geht, der eben nicht erst bei Typografie beginnt, sondern schon bei der Sprache, dann liegen Sie mit Lust auf Schrift richtig. Wenn Sie effizient und zielstrebig einen handwerklichen Typografie-Einsteigerkurs »buchen« wollen, empfehlen wir die Erste Hilfe.

Was bietet Lust auf Schrift zusätzlich?

Ein solides und umfangreiches Glossar, eine hilfreiche Zeittafel zu Schriftgestaltern und einen Rückblick in die Geschichte von Satztechnik und Buchstabenherstellung braucht man zwar für den Designalltag nicht lebensnotwendig, aber sie helfen, die Gegenwart zu verstehen.

Inhaltsverzeichnis
Kapitel 1 Definition
Einleitung
Was ist Typografie
Kapitel 2 Funktion
Sprache – das System der gesprochenen Sprache
Sprache – das System der Schrift
Grammatik
Der Wortschatz
Kommunikationstheorien
Kapitel 3 Form
Auf dem Weg zum 26-Buchstaben-Alphabet
Auf dem Weg zum Groß- und Kleinbuchstaben
Die Klassifizierung und Beschreibung der Schriftarten
Kapitel 4 Entwurf und Herstellung
Setzen ist nicht Schreiben
Manueller Stahlstempelschnitt und die bewegliche Letter
Der mechanische Stempelschnitt und Satz mit Bleilettern
Der Fotosatz
Jenseits des physischen Objekts: der digitale Satz
Schriftentwurf heute
Kapitel 5 Struktur
Ansätze der typografischen Gestaltung
Schriftdesign in zwei Dimensionen
Seitenformate und die Position des Textfeldes
Verzeitlichte Typografie: Film und neue Medien
Kapitel 6 Regeln
Die stilistische Behandlung von Details innerhalb des Textes
Anhang

Dazu passt ...