Blick ins Buch

Über das Buch

Für alle, die gute Ideen nicht dem Zufall überlassen wollen.

Manche glauben, gute Ideen seien ein Geschenk, auf das man eben notfalls lange warten muss.
Manche glauben, Kreativität sei ein undurchschaubares Phänomen, ein Mythos, ein Musenkuss.
Wir wissen: Kreativität und das Generieren von Ideen ist zu einem nicht unmaßgeblichen Teil Handwerk. Kreative Kommunikation folgt größtenteils nachvollziehbaren Mustern. Diese Muster zu kennen hilft ungemein. Fragen, die auf diese Muster bauen noch mehr.

Gute Fragen lassen Köpfe, die gerade im Kreis denken, wieder kribbeln. Gute Fragen stoßen Gedanken an. Gute Fragen befreien Teams, die sich festgefahren haben, aus der Sackgasse. Gute Fragen entfalten volle Wirkkraft, sogar wenn man allein über einem Problem brütet. Gute Fragen kann man sich nur sehr schwer selbst stellen. Aber man kann sie ziehen!

Diese Box enthält hochdosierten Kreativ-Input in Form von 96 Powerfrage-Karten mit anskizzierten Leistungsbeweisen der durchschlagenden Kraft der Frage. Öffnen Sie die Box der Creative Sessions und lassen Sie eine nach dem Zufallsprinzip entnommene Karte Bilderstürme in Ihrem Brainstorming entfachen. Oder Ihr Sparringspartner im Out-of-the-Box-Denken sein!

Erprobt in unzähligen Beratungen und Workshops

Mario Pricken kennt mehr Agenturen von innen als kaum ein anderer. Als hochdotierter Kreativtrainer wird er im In- und Ausland von Agenturen und Unternehmen gebucht, wenn es in deren Köpfen mal nicht so kribbelt. Aus dieser Erfahrung entstanden die Creative Sessions. Sie bewährten sich im Kontext unterschiedlichster Kreativ-Herausforderungen. Zufällig gezogenen Fragen wohnt ein Überraschungseffekt inne, der Denkblockaden löst und Raum schafft für neue Ideen. Skizzierte Leistungsbeweise machen Mut. Ein paar kurze Sätze pro Karte geben wertvollen Input. Und schon sprudeln die Ideen. Versprochen!


Wohin mit den Karten?

In manchen Agenturen und Unternehmen steht die »Creative-Sessions-Box« auf jedem Konferenztisch. Andere räumen der Box einen festen Platz im Regal ein. Wichtig ist, dass Sie der Box erlauben, Ihr Team-Partner zu sein. Einer, der unbefangen und frisch ans Werk geht. Der auch beim verfahrensten Projekt nichts von den Hürden und Hindernissen weiß. Einer, der keine Grenzen des Denkens kennt. Dann entfalten die Fragekarten die volle Kraft. Dann wird der Griff zu »Creative-Sessions-Box« Routine. Und die »time to big idea« wird kürzer (und Ihr Feierabend länger und schöner!).


Wie nutze ich die Karten ganz konkret?

Das steht im kleinen Begleit-Booklet, zusammen mit ein paar sehr wertvollen Tipps zu Zielsetzung und Briefing.

Zu Ausstattung und Gestaltung

Creative Sessions
96 x Kribbeln im Kopf
(4. überarbeitete) Neuauflage
Format 11,5 x 16,5 cm
Powervoller Kreativ-Input auf 96 beidseitig farbig bedruckten Brainstorming-Karten mit ideen-triggernden Fragen und konkretisierenden, illustrierten Denkanstößen. Mit einem 20seitigen Booklet in einer stabilen Box mit Relieflack.
EAN 42 6017281 076 0

Dazu passt ...